Ein kompletter Impfschutz sollte heute für jede Frau eine Selbstverständlichkeit sein. Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung, denn sie schützt nicht nur uns selbst vor Krankheiten, sondern auch unsere Partner, Kinder, Freunde und Bekannte.

 

 

 

 

 


In bestimmten Situationen oder Lebensphasen ist insbesondere an folgende Impfungen zu denken:

  • HPV-Impfung: grundsätzlich ist die Impfung gegen Humane Papillomaviren für die 9- bis 14-jährigen Mädchen empfohlen. Die Impfung verhindert Krebs/Krebsvorstufen und Feigwarzen im Genitalbereich
  • Schutz vor Masern, Röteln, Mumps und Windpocken, insbesondere vor einer Schwangerschaft

     

  • Auffrischimpfungen von Tetanus (Wundstarrkrampf)  Diphtherie und
    Polio (Kinderlähmung)
     
  • FSME Impfung (Zecken) und Hepatitis-A Prävention in Risikoregionen/ Reiseimpfung
     
  • Pneumokokkenimpfung, Hepatitis B Impfung
  • Influenzaimpfung (Grippeschutzimpfung) bei Älteren, Imunschwachen und schwangeren Frauen
     

Wir impfen ggf. auch die übrige Familie!


Hier geht es zu en Impfempfehlungen der STIKO (Impfkommision)