Operationen:

Sollte bei ihnen eine Operation anstehen, muss entschieden werden, ob der Eingriff stationär in einer der umliegenden Krankenhäuser stattfindet, oder ob der Eingriff ambulant durchgeführt werden kann.

 

 

 

Wir bieten Ihnen an die kleineren Eingriffe bei ihnen ambulant durchzuführen.

Wir werden ein Aufklärungsgespräch durchführen, in dem der Eingriff, die Alternativen, die Risiken und der Ablauf erläutert werden. Wir werden mit Ihnen einen Termin absprechen. Vorbereitend werden wir ihnen Blut entnehmen und ggf. ein EKG schreiben lassen. Vor dem Eingriff sollten sie ein Aufklärungsgespräch mit der Narkoseärztin wahrnehmen.

Die ambulanten Operationen führen wir im AOZ (ambulanten OP- Zentrum) durch.

Das AOZ befindet sich in der Heckenstraße 48, 38226 Salzgitter und wird von der Narkoseärztin Frau Dr. med. G. Borowski geleitet.

 

Wir führen folgende Eingriffe durch:

 

Cuerettage (Ausschabung)

 - bei Blutungsstörung (dann zusammen mit einer Gebärmutterspiegelung)

 - bei Fehlgeburt

 

Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung)

 - Diagnostik

 - Polypentfernung

 - Myomentfernung

 - Endometriumablation

 

Konisation (Probeentnahme aus dem Gebärmutterhals)

 

 

Mamma PE (Probeentnahme aus der Brust)

 

 

Kondylomenfernung

 

 

Portentfernung

 

 

Sterilisation durch Bauchspiegelung

 

Laparoskopische Adnexoperationen (Eierstockoperation durch Bauchspiegelung)

 - Diagnostik, z. B. bei unerfülltem Kinderwunsch oder unerklärbaren Bauchschmerzen

 - Lösung von Verwachsungen

 - Entfernung von Eierstockzysten

 - Therapie von Endometriose